Terms of service

 
1. Geltungsbereich

1.1 Vertragspartner

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen („AGB“) gelten für alle über unseren Onlineshop („Onlineshop“) geschlossenen Verträge zwischen uns, der VENYA GmbH, vertreten durch Frau Anja Susanne Bettin, In der Aue 4, D-69118 Heidelberg, Deutschland, Telefon: +49 (0)6221/6566480 (Sie erreichen uns Mo.-Fr. 09-17 Uhr), E-Mail: info@venya.de, Handelsregister: Amtsgericht Mannheim, HRB 736087, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG : DE329901712 (nachfolgend: „wir“ oder „VENYA“ genannt) und Ihnen als unserem mindestens 18 Jahre alten Kunden, der als Verbraucher handelt. Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

1.2 Verbraucher

Die Angebote im Onlineshop richten sich ausschließlich an (End-)Verbraucher. Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2.  Vertragsschluss

2.1 Bestellprozess

Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Onlineshop stellen kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Sie können aus unserem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „Zum Warenkorb hinzufügen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Kaufen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. 

Sie sind an Ihre Bestellung für die Dauer von zwei (2) Wochen nach deren Abgabe gebunden. Ihr gegebenenfalls bestehendes Recht, Ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. Die Verbraucherwiderrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular finden Sie nachstehend unter Ziff. 3.

2.2 Mindestbestellwert; verbraucherübliche Bestellmengen

Bestellungen können wir gegebenenfalls nur ab einem Mindestbestellwert berücksichtigen. Sollte dies der Fall sein, können Sie den Mindestbestellwert den in unserem Onlineshop bereit gestellten Preisinformationen entnehmen. Bestellungen im Onlineshop sind zudem grundsätzlich nur in für Verbraucher üblichen Mengen möglich. Dies gilt auch für aufeinanderfolgende Bestellungen, die in der Summe eine verbraucherübliche Bestellmenge überschreiten.

2.3 Zustandekommen des Kaufvertrages

Auf Ihren Antrag hin schicken wir Ihnen eine Empfangsbestätigung per E-Mail ("Bestellbestätigung") zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird. Die Nutzung zugelassener Sofortzahlungsarten durch Sie führt trotz Kaufpreiszahlung noch nicht zum Abschluss des Kaufvertrages. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Lieferung der Ware durch uns zustande. In der Bestellbestätigung wird Ihnen der Vertragstext (bestehend aus Ihrer Bestellung, den AGB, der Widerrufsbelehrung und dem Muster-Widerrufsformular) von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

2.4 Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

3. Verbraucherwiderrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend (Ziff. 3.1) informieren. Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Ziff. 3.2 geregelt. In Ziff. 3.3 finden Sie ein Muster-Widerrufsformular:

3.1 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns uns: VENYA GmbH, In der Aue 4, D-69118 Heidelberg, Deutschland, shop@venya.de, Telefon: +49 (0)800-5889502) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an den von uns mit der Rücknahme beauftragten Dienstleister Erdt Concepts GmbH Tilsiter Str. 17, D-69502 Hemsbach zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ein kostenloses Rücksendeetikett stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung. Wir bitten Sie, sich (unbeschadet Ihrer gesetzlichen Rechte) deswegen an unseren Kundenservice unter shop@venya.de, Telefon: +49 (0)800-5889502) zu wenden.

3.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben, unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

3.3. Muster-Widerrufsformular

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir Sie nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

– An VENYA GmbH, In der Aue 4, D-69118 Heidelberg, shop@venya.de, Deutschland

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

4. Zufriedenheitsgarantie

Wir sind von der Wirkung der VENYA Produkten überzeugt und möchten, dass Sie ebenfalls rundum zufrieden sind.  

Sollten Sie nach dem Testen der Produkte wider Erwarten nicht zufrieden sein, bieten wir Ihnen (unbeschadet Ihrer gesetzlichen rechte) die Möglichkeit, die Produkte innerhalb von 4 Wochen nach Kauf zurückzugeben.

Sie können das wie folgt tun:
1. Schreiben Sie uns eine Mail unter shop@venya.de. Wir freuen uns über einen Hinweis, warum Sie die Produkte retournieren möchten.
Gerne können Sie unseren Kundenservice auch telefonisch unter +49 800-5889502 über Ihre Rücksendung informieren.
2. Sie erhalten von unserem Kundenservice ein Rücksendeetikett. Der Rückversand ist für Sie somit kostenfrei.
3. Nach Erhalt der Ware bestätigen wir Ihnen die Retoure und erstatten Ihnen den Kaufpreis.

5. Preise und Versandkosten

Sämtliche Preisangaben in unserem Onlineshop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Die Versandkosten sind in unseren Preisangaben im Warenkorb in unserem Onlineshop angegeben. Innerhalb Deutschlands kostet der Versand 3,95 EUR. Ab einem Warenbestellwert von 25 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Versand nach Österreich kostet 9,95 EUR. Ab einem Warenbestellwert von 35 EUR liefern wir versandkostenfrei nach Österreich. Der Versand in die Schweiz kostet 19,95 EUR. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie Ihre Bestellung absenden. Wenn wir Ihre Bestellung durch Teillieferungen (Ziff. 6.1) erfüllen, entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten. Wenn Sie Ihre Vertragserklärung wirksam widerrufen, können Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Erstattung bereits bezahlter Kosten für den Versand zu Ihnen (Hinsendekosten) verlangen (vgl. zu sonstigen Widerrufsfolgen die Widerrufsbelehrung).

6. Lieferbedingungen

6.1 Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

6.2 Liefergebiet

Wir liefern nur im Versandweg an Kunden, die eine Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder der Schweiz angeben. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich. Eine Lieferung an DHL Packstationen ist in Deutschland möglich.

6.3 Lieferfrist

Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag des Vertragsschlusses zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Für die Länge der Lieferfrist ist die Angabe in der jeweiligen Produktbeschreibung ausschlaggebend. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Onlineshop keine Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie höchstens 5 Werktage, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

6.4 Transportschäden

Falls Sie Verbraucher sind, werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihrer Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

7. Zahlungsarten

7.1 Zahlung per PayPal

Wenn Sie die Zahlungsart „PayPal“ gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

7.2 Zahlung per Kreditkarte über Shopify Payments

Sie können bequem und sicher in Deutschland mit Kreditkarte bezahlen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von Shopify durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

7.3 Zahlung per KLARNA Rechnungskauf

Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die verfügbaren Länder erhalten Sie hier: Deutschland, Österreich.

7.4 Zahlung per Klarna Sofortüberweisung 

Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

7.5 Zahlung per eps-Überweisung 

Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

7.6 Gutscheine

Soweit wir Ihnen in unserem alleinigen Ermessen Coupons, Aktionsgutscheine oder sonstige geldwerte Vorteile z.B. in Form von Vorteilscodes (zusammen „Gutschein(e)“ genannt) gewähren, können Sie diese gemäß den folgenden Bedingungen ausschließlich im Rahmen des Onlinebestellprozesses während der angegebenen Gültigkeitsdauer einlösen:

Sämtliche Gutscheine können nur einmalig und nicht in Kombination mit anderen Aktionen eingelöst werden. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Soweit die Einlösung von Gutscheinen unter einem bestimmten Mindestbestellwert pro Bestellung ausgeschlossen sein sollte, weisen wir Sie hierauf in unseren Angeboten hin.

Soweit der durch den Gutschein gewährte Vorteil in einer prozentualen oder in Euro bezifferten Ersparnis liegt, gilt der Gutschein für unser Gesamtsortiment, ausgenommen reduzierte Ware oder im Angebot explizit ausgeschlossene Ware, und wird automatisch von Ihrem Rechnungsbetrag abgezogen. Ein den Rechnungsbetrag übersteigender Vorteilswert verfällt. Eine Barauszahlung des Gutscheinwerts ist ausgeschlossen.

Soweit der Gutschein sonstige geldwerte Vorteile, z.B. kostenlose Produktzugaben, z.B. in Form von Produktproben gewährt, liefern wir Ihnen diese mit Ihrer Bestellung solange der Vorrat reicht.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum.

9. Gewährleistung

9.1 Gesetzliche Mängelansprüche

Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften.

9.2 Garantien

Etwaige von uns gegebene Verkäufergarantien für bestimmte Artikel oder von den Herstellern bestimmter Artikel eingeräumte Herstellergarantien treten neben die Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln im Sinne von Ziff. 9.1. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Artikeln gegebenenfalls beiliegen.

10. Haftung

10.1 Grundsatz

Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

10.2 Haftung bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten

In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Ziff. 10.3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Ziff. 10.3 ausgeschlossen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Organe.

10.3 Unbeschränkte Haftung

Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüssen unberührt.

11. Urheberrechte

Sämtliche Bilder, Fotos, Filme und Texte, die in unserem Onlineshop veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Verwendung ist ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers nicht gestattet.

12. Aufrechnung; Zurückbehaltungsrechte

Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen. Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

13. Sonstiges

13.1 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts mit Ausnahme zwingender Rechtsvorschriften in dem Staat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

13.2 Kundendienst

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Ihrer Bestellung werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0)800-5889502 sowie per E-Mail unter shop@venya.de.

13.3 Streitbeilegung

Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

Stand dieser AGB: Mai 2021